Installation in Pocking mit Kultkünstler Ottmar Hörl

Konzeptkünstler Ottmar Hörl in Aktion … Daumen nach oben für Heimat und Zukunft!
»Optimisten für Pocking« – eine Kunstinstallation von internationalem Rang ist sicher das Highlight im Rahmen der Jubiläums-Feierlichkeiten der Stadt Pocking. Insgesamt 250 bunte Optimistenzwerge wurden dafür am 22. Juli 2021 mit Hilfe der Feuerwehr auf dem Römerturm am Naturfreibad Pocking installiert. Frau Simone Privo konnte als Initiatorin und Organisatorin den Weltstar Ottmar Hörl für diese spektakuläre Aktion gewinnen. Ottmar Hörl, international bekannt durch zahlreiche radikale Konzepte und Großprojekte, geniesst mittlereweile ebenso wie seine Werke Kultstatus. Die Installation ist noch bis zum 12. August in Pocking zu besichtigen.
Weiterlesen »

Ausstellungskatalog Stadt Pocking

Kunstausstellung vom 18. Mai bis zum 10. Juni 2021 in der Fenstergalerie der Stadthalle Pocking!
Galerien sind geschlossen, Vernissagen nicht machbar und trotzdem findet sie statt, wenn auch in abgespeckter Form. Die geplante Kunstausstellung, bei der 8 Pockinger Künstler ausgewählte Werke zeigen brilliert als Fenstergalerie im geräumigen Schaufenster der Stadthalle Pocking. »Das ist doch mal was ganz anderes!« Spaziergänger die zufällig vorbeikommen, aber auch Kunstfreunde, die gezielt dieses Event aufsuchen sind sich da einig und finden es Spitze. Ja und auch unser Chef ist mit von der Partie – hinter der Glasfront. Als ehemaliger Pockinger ist Hans Rauchbauer heute nicht nur Designer sondern immer auch noch kreativer Künstler. Zur Ausstellung erschien ein wunderschöner Katalog, der die Künstler und ihr Werk porträtiert, leider ist er mittlerweile schon weitgehend vergriffen.
Weiterlesen »

Tipp für Kunstfreunde!

Heute mal ein Tipp für alle Kunstfreunde: die Ausstellung “This Was Tomorrow”.
Im Mittelpunkt steht die Entstehung und Entwicklung der britischen Pop Art von den späten vierziger Jahren bis in die Swinging Sixties. Rund 150 Gemälde und Skulpturen sowie Modelle, Plakate, Fotografien, Fernsehbeiträge, Musik und Film sind noch bis 19. Februar 2017 im Kunstmuseum Wolfsburg zu sehen.

Sicherlich sehr interessant. Nähere Infos gibt es hier.